zu den Produkten

Rolladenantriebe

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten
elero-Rohrmotoren werden als elektrische Antriebe eingesetzt für:

  • Rollos
  • Rolladen und
  • Sonnenschutzanlagen
Rolladenantriebe

Einfache Montage
elero-Antriebe zeichnen sich durch ihre platzsparende Bauweise aus, sind wartungsfrei und sehr montagefreundlich.
 

Die 230 V Wechselstrommotoren gibt es mit Außendurchmessern von 35 bis 100 mm. Alle Antriebe verfügen über integrierte Endabschaltungen und thermischen Überlastungsschutz und sind größtenteils wahlweise auch mit Nothandbedienung lieferbar.
 

Intelligente Endabschaltungen
Die Rolladenantriebe sind mit zwei verschiedenen Endabschaltungen erhältlich:
 

  • Antriebe mit elektromechanischem Endschalter: Bei den konventionellen Antrieben erfolgt die Einstellung der Endpositionen über komfortable Einstellschrauben.
  • ACS-E Motoren mit elektronischem Endschalter: ACS-E Diese Motoren erkennen automatisch die obere und untere Endposition und schalten über eine eingebaute Elektronik ab. Eine manuelle Einstellung ist nicht erforderlich.


Technische Daten
 

Typ Motor Ø mm Drehmoment Upm-min-1 Spannung Strom
8/03 35 3 Nm 23 230V 0,52A
8/05 35 5 Nm 13 230V 0,52A
8/08 35 8 Nm 13 230V 0,55A
8/1,2 35 12 Nm 8 230V 0,55A
- - - - - -
9/05 46 5 Nm 14 230V 0,65A
9/08 46 8 Nm 14 230V 0,74A
9/1,3 46 13 Nm 14 230V 0,74A
9/2 46 20 Nm 14 230V 0,87A
9/2,5 46 25 Nm 14 230V 0,92A
9/3,3 46 30 Nm 14 230V 1,10A
9/4
46
40 Nm 10 230V 1,10A

Alle Antriebe sind auch in 110 V-Ausführung lieferbar.


Zugkrafttabelle [in kg] elero-Rolladenantriebe
für einteilige Rolladen
 

Typ

Drehmoment
[Nm]
Wellen Ø
[mm]
Stabdicke
[mm]
Rolladenhöhe bis
1,0m 2,0m 3,0m
8/03 3 42 6 10,5 8,5 -
8/05 5 42 6 17,0 14,0 -
8/08 8 42 6 26,5 22,5 -
8/1,2 12 42 6 40,0 34,0 -
Achtung: Typ 8 ACS-E nicht in Rundwelle 38 x 1 und 40 x 2 einbauen!
9/05 5 65 11 13,0 11,0 9,0
9/08 8 65 11 20,0 17,0 14,0
9/1,3 13 65 11 32,0 27,0 23,0
9/2 20 65 11 49,0 41,0 35,0
9/2,5 25 65 11 62,0 52,0 44,0
9/3,3 30 65 11 82,0 68,0 59,0
9/4 40 65 11 95,0 80,0 72,0
Achtung: Typ 9 ACS-E nicht in Rundwelle 50 x 1,5 und 50er Siralwelle einbauen!